Vorwort zum Buch Airborne Flash Photography for the Marine- & Aviation Industry von Jay Miller, Vorsitzender der internationalen Gesellschaft für Luftfahrtfotografie:

Ich lernte Claes Axstål’s außergewöhnliche Arbeiten vor etwa 10 Jahren durch die Empfehlung eines gemeinsamen Freundes, einem Luftfahrtfotografen der sich beträchtliche Verdienste in diesem Bereich erworben hat, kennen. Ich erinnere mich gut an seine Beschreibung von Claes’s „Luft zu Luft-Aufnahmen“ bei Nacht.  Mein Freund war zwar niemand der übertrieb oder etwas anders darstellte, aber meine Reaktion war   …oh Mann, das ist nicht zu glauben! Nicht lange danach, während der Hauptversammlung der internationalen Luftfahrtfotografen, traf ich Claes zum ersten Mal und sah seine fantastischen Aufnahmen. Ich wurde sofort ein Fan von ihm. Vom ersten Moment an wusste ich, dass er etwas Spezielles und zweifellos Beispielloses in der Luftfahrtfotografie gemacht hatte. Ich denke Claes ist ein Visionär. Kein anderer Fotograf, erst recht kein Luftfahrtfotograf hat getan was er getan hat. Er hat seinen Scharfsinn, Geld und Energie eingesetzt um ein Blitzsystem zu entwickeln mit dem ein wachsender Prozentsatz der zivilisierten Welt aufgehellt werden kann. Das ist ein Meisterstück das nicht nur anerkannt und bejubelt gehört sondern auch gefeiert werden sollte. Dadurch hat man immer und überall, an jedem Platz ein der Sonne gleichwertiges Licht zur Verfügung. In der Welt der Fotografie ist das ein heiliger Gral und eine erstaunliche Errungenschaft.

Beleuchtung ist natürlich nur ein Teil des Ganzen. Claes hat ein ausgezeichnetes Auge für die Komposition, die Belichtung und das Thema. Seine Fotos, egal wann sie am Tag aufgenommen wurden sind immer außergewöhnlich, innovativ und meisterhaft. Sein höchst anspruchsvoller Kundenkreis unterstreicht sein Talent – Leute mit mehreren Millionen Kronen/Dollar teuren Jachten, Flugzeugen oder Autos dulden keine Dummköpfe mit einfachen Kameras.

Man hat nicht jeden Tag die Gelegenheit die Arbeiten eines seriösen, wirklich talentierten und hingebungsvollen Künstlers durchzusehen der in seinem Feld einzigartig ist. Also nehmen Sie sich die Zeit und genießen Sie die Bilder die Sie im Begriff sind nun anzusehen.

Opens internal link in current windowZurück