Rodagon-WA

Rodagon-WA 80 mm

Rodagon-WA
Das Rodagon-WA liefert mit seiner kürzeren Brennweite und seinem größeren Bildwinkel bei gleichem Projektionsabstand eine gegenüber herkömmlichen Vergrößerungsobjektiven mit Standardbrennweite um 70% größere Bildfläche. Damit ist das Rodagon-WA speziell für Ausschnittvergrößerungen auf Geräten mit kurzer Säule geeignet. Umständliche Wand- oder Bodenprojektion kann dadurch vermieden werden.

Wegen der niedrigeren Vergrößerungskopfhöhe bleiben die Negativbühne und die Filtereinstellknöpfe selbst bei starken Vergrößerungen in bequemer Reichweite bedienbar.

Das 6linsige Rodagon-WA steht in der Abbildungsleistung auf demselben anerkannt hohen Niveau wie das Rodagon.

Die empfohlene Arbeitsblende für optimale Auflösung wird bereits durch Abblendung um nur 2 Stufen erreicht. Dies gewährleistet auch bei sehr großformatigen Bildern noch kurze Belichtungszeiten für rationelleres Arbeiten und vermeidet den Schwarzschildeffekt und un-erwünschte Gradationsabflachung durch lange Belichtungszeiten.

Das Rodagon-WA hat eine praktischen Vorwahl- und Rastblende, die auf stufenlose Einstellung umschaltbar ist, sowie eine komfortabel beleuchtete Blendenanzeige.